KONTAKT

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Liebe Gäste und Freunde DES

Wildberghofs Buchet,

die Stadlklänge 2016 sind verklungen.

Wir sind hoch zufrieden mit der Besucherresonanz, und wir haben viel Lob bekommen für unser Programm und dafür, dass wir kulturelle Erlebnisse anbieten, die es so nicht überall gibt. Das freut uns.

Am Eröffnungsabend war unser „Raum aus Holz“ vom „Böhmischen Wind“ noch etwas gut durchlüftet, aber Decken und vor allem der Liederabend der Sopranistin Andrea Oswald mit ihrem Ausnahmepianisten Gerold Huber erwärmten die Besucher.

Der Himmelfahrtstag ließ die Temperaturen dann steigen und die Zuschauer beim Live-Krimi-Hörspiel Tannöd dennoch frösteln, weil die Schauspieler Johanna Bittenbinder & Heinz-Josef Braun und  ihre musikalische Begleitung vom ART ENSEMBLE OF PASSAU eine dramatisch-düstere Stimmung in den Stadel zauberten. „Wir rocken den Stadel mit Geige, Mandola und Cello“ kündigte das Duo BartolomeyBittmann aus Wien an und sie schafften das locker mit ihrem groovenden Mix aus  Klassik, Rock, Kammermusik, Jazz und Folk. Mitten ins Herz der zahlreichen Besucher trafen  dann am Muttertags-Nachmittag FALK aus Hengersberg  mit ihrem neuen Programm „Mittelalt“. Die vier Musiker fanden musikalisch und textlich einen wunderbaren Ton bei ihren Geschichten aus der Mitte des Lebens.

Ein großartiger Abschluss der Stadlklänge. Gut angekommen sind auch unsere Angebote für die jüngeren Besucher – die Pantomimin Ingrid Irrlicht und der Bastelspaß mit dem Naturpädagogen Jürgen Gill am Sonntagnachmittag.

Ich freue mich auf die „Stadlklänge 2017“, aber empfehle Ihnen natürlich vorher noch die Veranstaltungen des „StubnSound“ Anfang November 2016.

 

Ihr Thomas Gstettenbauer

Foto Credits:

BartolomeyBittmann 00/01: Fotograf Heribert Seibold | HuberOswald 004/005: Fotograf Tobias Spranger | Falk 004/005/006: Fotograf Tobias Spranger | Tannöd: Foto Veronika Bittenbinder | Tannoed 01: Fridolin Ritter | IngridIrrlicht: Fotograf Heribert Seibold | Bastelspaß 01/02 Fridolin Ritter